Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Der Film "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" (2004) ist eine Verfilmung des gleichnamigen Romans von J.K. Rowling unter der Regie von Alfonso Cuarón und behandelt das dritte Schuljahr des Zaubererschülers Harry Potter. Thematisch geht es in diesem Film, neben dem bereits bekannten Aspekt der Freundschaft, auch um Themen wie Verrat und Rache.

Zu Beginn des Films flieht Harry Potter nach einem unglücklich verlaufenen Besuch seiner Tante aus dem Haus der Dursleys und verbringt die restlichen Schulferien im "Tropfenden Kessel" in London. Er erfährt schließlich, dass der Mörder Sirius Black aus dem Hochsicherheitsgefängnis Askaban ausgebrochen ist und die Sicherheitsmaßnahmen der Schule deshalb massiv verstärkt worden sind: Dementoren, die gefährlichen Hüter von Askaban, bewachen das Schulgelände. Bei einem Ausflug nach Hogsmeade bekommt Harry außerdem mit, dass Sirius Black seine Eltern an Voldemort verraten hatte. Sirius soll nun auf der Suche nach Harry sein, um diesen zu töten und die Wiederkehr Voldemorts zu ermöglichen.

Parallel wird die Geschichte des Hippogreifs Seidenschnabel erzählt, der aufgrund eines Unfalls im Fach "Pflege magischer Geschöpfe" zum Tode verurteilt wird. Hagrid, Wildhüter und Professor in Hogwarts, ist verzweifelt über die anstehende Hinrichtung, sodass Harry, Ron und Hermine ihm an diesem Tag durch einen Besuch beistehen. Hagrid gibt Ron seine Ratte Krätze zurück, von der sie dachten, Hermines Kater habe sie gefressen. Als Seidenschnabels Urteil vollstreckt wird, reißt sich Krätze von Ron los, der die Ratte aber erwischen kann. Doch dann werden die drei von einem großen Hund angegriffen, der Ron in einen geheimen Tunnel zieht. Hermine und Harry folgen ihnen und tauchen in der Heulenden Hütte wieder auf, einem Spukhaus in Hogsmeade. Dort erwartet sie Sirius Black, der als nicht registrierter Animagus die Form eines Hundes annimmt.

Professor Remus Lupin, ein Werwolf, kommt hinzu und verbündet sich scheinbar mit Black. Gerade als er die Situation aufklären will, erscheint Professor Snape. Dieser wird von Harry paralysiert, da dieser Lupins Geschichte hören möchte. Es stellt sich heraus, dass nicht Black, sondern der tot geglaubte Peter Pettigrew, ebenfalls ein unregistrierter Animagus in Form der Ratte Krätze, Harrys Eltern verraten hat und dass Black Harrys Patenonkel ist. Die Gruppe bricht schließlich auf, um Pettigrew zu übergeben. Der Vollmond geht jedoch auf und Lupin verwandelt sich in einen Werwolf. Pettigrew nutzt die Chance zur Flucht und Harry folgt Black, der den Werwolf ablenken will, zum See, wo sie von Dementoren angegriffen werden.

Harry erwacht schließlich im Krankenflügel, wo Dumbledore ihm und Hermine verrät, wie sie zwei Leben retten können. Sie kehren in der Zeit zurück und retten Seidenschnabel und Sirius vor ihrem jeweiligen Schicksal.


» Szenen-Index der DVD

Szenenindex

  1. Kapitel: Geheimes Vorwort
  2. Kapitel: Tante Magdas großer Fehler
  3. Kapitel: Der Fahrende Ritter
  4. Kapitel: Im Tropfenden Kessel
  5. Kapitel: Das Monsterbuch der Monster
  6. Kapitel: In großer Gefahr
  7. Kapitel: Der Dementor
  8. Kapitel: Begrüßung und Warnung
  9. Kapitel: Teeblätter
  10. Kapitel: Seidenschnabel
  11. Kapitel: Der Irrwicht im Schrank
  12. Kapitel: Talent für Ärger
  13. Kapitel: Die Flucht der fetten Dame
  14. Kapitel: Der Ersatzlehrer
  15. Kapitel: Verteidigung gegen Werwölfe
  16. Kapitel: Die Karte des Rumtreibers
  17. Kapitel: Wer ist da?
  18. Kapitel: Ich hoffe, er findet mich
  19. Kapitel: Der Patronus
  20. Kapitel: Das Unmögliche sehen
  21. Kapitel: Professor Trelawneys Vorhersage
  22. Kapitel: Zeugen einer Hinrichtung
  23. Kapitel: Die Peitschende Weide
  24. Kapitel: Sirius Black
  25. Kapitel: Peter Pettigrew
  26. Kapitel: Freunde werden Feinde
  27. Kapitel: Der Kuss des Dementors
  28. Kapitel: Hermines Geheimnis
  29. Kapitel: Mehr als ein Leben retten
  30. Kapitel: In Sicherheit
  31. Kapitel: Wahrhaftig gesehen, wahrhaftig frei
  32. Kapitel: Gleicher Ort, andere Zeit
  33. Kapitel: Das Unheil ist unter Kontrolle
  34. Kapitel: Der Feuerblitz
  35. Kapitel: Abspann